Verwaltungsdienstleistungen

Was wir anbieten

  • Liegenschaftsverwaltung, Liegenschaftsadministration, Hausverwaltung
  • Heizkostenabrechnung, Nebenkostenabrechnung
  • Gesellschaften (Firmen und Stiftungen, Vereine etc.)
  • Verwaltungsratsmandate- und weitere Organmandate
  • Geschäftsführung von Gesellschaften und Stiftungen
  • Pensionskassenverwaltung, bzw. Stiftungsrat von Pensionskassen
  • Geschäfts- und Steuerdomizile
  • Vertretung während Abwesenheit gegenüber Behörden etc.
  • Wertschriften- und Treuhandkonten
  • Aufbewahrung (Depot) von Dokumenten, Schlüssel usw.
  • Vermögensberatung, Vermögensverwaltung
  • Will ein Erblasser sicherstellen, dass sein Testament nach seinen Anweisungen vollstreckt wird, setzt er einen Willens- bzw. Testamentsvollstrecker ein.
  • Willensvollstreckung, Testamentsvollstrecker
  • Unterstützung / Beratung bei der Verwaltung der Erbgemeinschaft
  • Vorbereitung und Organisation der Unternehmensnachfolge
  • Insolvenzverwaltung / Konkursverwalter
  • Weitere Verwaltungstätigkeiten und Treuhandgeschäfte nach Absprache

Buchführungspflicht

  • Kapitalgesellschaften (AG, GmbH) besteht unabhängig der Umsatzhöhe Buchführungspflicht! Siehe auch Handelsregisterverordnung (HRegV), OR Art. 957 bis 963, und Strafgesetzbuch StGB Art. 283 b (bis zwei Jahre Freiheitsstrafe).
  • Einzelunternehmen und Personengesellschaften: wenn der Umsatz weniger als CHF 500.00.00 ist, müssen diese gemäss Art. 957 Abs. 1 OR lediglich über die Einnahmen und Ausgaben sowie über die Vermögenslage Buch führen (vereinfachte Buchführung). Es ist jedoch empfehlenswert sich freiwillig der kaufmännischen Buchführung zu unterziehen (Art. 957 Abs. 3 OR).

Ab CHF 100.000.00 Umsatzhöhe besteht eventuell auch Mehrwertsteuerpflicht!

Abgesehen davon, ist die Finanzbuchhaltung ein sehr wichtiges Instrument
für die Unternehmensführung (Preiskalkulation, Kostenmanagement,
Liquiditätsplanung, Investitionsplanung, Steueroptimierung usw.)!

Tags

Tags